Pionnierstamm THIERSTEIN

Piostufe
14 - 17 Jahre

Wahlspruch: "Zämme wyter"

Links
Treffpunkte Pios (Treffpunkte)
Ansprechpartner
Photoalbum




Mädchen und Buben von 14-17 Jahren gehören zu den Pionniers, kurz Pios genannt. Sie haben in der Pfadi schon viel erlebt und gelernt und nehmen nun die Gestaltung ihres Programms selbst in die Hand: Sie überlegen, was sie tun wollen, was es dazu benötigt - und wie sie ihre Aktivität realisieren können. Dabei werden sie von erfahrenen Leitern/innen betreut, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Den Aktivitäten sind grundsätzlich keine Grenzen gesetzt, sofern sie Pfadi-Charakter haben und die Sicherheit aller Teilnehmer/innen gewährleistet ist. Ihre Aktivitäten reichen vom gemütlichen Beisammensein, über einen Kinobesuch, eine Bergwanderung mit Hütten- oder Biwak-Übernachtung, einer Schneeschuhtour bis zur Teilnahme an einem Seifenkistenrennen. Zeitpunkte und Orte der Zusammentreffen der Pionniers ergeben sich jeweils aus den geplanten Aktivitäten.

Über Pfingsten fährt jeweils die ganze Abteilung in das Pfingstlager. Die Pios gehen in der Regel zusammen mit den Pfadi in den ersten zwei Sommerferienwochen in ein Zeltlager.

Wo wir uns in der nächsten Zeit treffen, kannst du dem Blatt "Treffpunkte Pios" (Link im grauen Kästchen) entnehmen.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


Weitere Informationen findest du im Pfadiprofil der Pfadibewegung Schweiz:
- Grundlagen der Pfadibewegung, Seite 5
- Beschrieb Piostufe, Seite 33



Ruf Stamm Thierstein

Leiter: Tschutschuui
Pios: Tschuei
Leiter: Tschutschuui
Pios: Tschuei
Leiter: Tschutschuui
Pios: Tschuei Tschuei Tschuei
Leiter: Tschutschuui
Pionniers: Tschuassi
Leiter: Tschutschuui
Pios: Tschuei
Leiter: Stamm
Pios: Thierstei




Home